Schadet tägliches Schminken wirklich der Haut?

„Make-up verstopft doch die Poren und die Haut kann nicht atmen!“ Dass tägliches Schminken der Haut schaden soll, höre ich immer wieder von Kundinnen, die neu zu mir ins Studio kommen. Ist da tatsächlich was dran? Zu allererst gebe ich Entwarnung: gutes Make-up fügt der Haut sicher keinen Schaden zu!

Die Betonung liegt dabei auf „gutes“ Make-up. Denn letztendlich kommt es auf die Inhaltsstoffe an. Ohne Paraffine und ohne sog. stehende Silikone schadet es nach dem heutigen Wissen in der Kosmetologie und Dermatologie nicht. Im Gegenteil: Foundations oder Puder-Make-ups, die Mineralien enthalten, schützen die Haut zusätzlich noch vor UV-Strahlung und damit vor Hautalterung.

Am Abend – weg damit!

Ganz wichtig: das Make-up muss abends wieder von der Haut runter. Dazu eignet sich ein auf den Hauttyp abgestimmtes Reinigungsprodukt. Ob Milch, Gel, oder Schaum ist dabei unerheblich – zur Haut muss es passen. Bleibt das Make-up auf der Haut, kann es sich in den Poren ablagern und im Laufe der Zeit diese vergrößern. Wird Augen-Make-up nicht regelmäßig entfernt, brechen u. U. die Wimpern ab. Eine Vorstellung, die uns nicht gefallen kann!

„No-Make-up-Day“

Manche Beauty-Experten empfehlen, einen Make-up-freien Tag einzulegen. Wenn sich das in den Ablauf einer Woche einplanen lässt, ist es sicher nicht schlecht. Vor allem, wenn dieser Tag für ein Extra an Pflege genutzt wird. Wie wär’s mit einer passenden Maske?

Ein gutes Make-up

Ich empfehle meinen Kundinnen „Skin Jewels Make-up“ von Reviderm, das mit seinen ausgesuchten Inhaltsstoffen für jede Haut perfekt geeignet ist und auch nach anspruchsvollen Behandlungen wie Mikrodermabrasion, JetPeel, Fruchtsäure oder Needling verwendet werden kann.

Eine geniale Kombination ausgewählter Spurenelemente wird vereint zum einzigartigen Mikro-Mineralien Komplex. Dazu gehören unter anderem:

Potassium Sorbate: Der Sauerstoff- und Energie-Kick für die Haut, wirkt zellerneuernd und minimiert Rötungen.

Magnesium Sulfate: Unterstützt den Zellaufbau, wirkt entzündungshemmend und sorgt für samtweiche Haut.

Lysine: Stabilisiert die Spurenelemente des Mikro-Mineralien Komplex, schützt vor dem Austrocknen und hält den pH-Wert der Haut im Gleichgewicht.

Diamond Dust: Für die Haut nur der edelste Inhaltsstoff als weiterer Hauptbestandteil. Feinster, mineralischer Diamantenstaub mit lichtreflektierenden Pigmenten, die Poren und Fältchen verfeinern und optisch reduzieren. Regt die Mikrozirkulation der Haut an: für einen frischen Teint und atemberaubendes Strahlen!

Für alle, die flüssige Foundation bevorzugen

selection stay on minerals

Leichtes Fluid mit einzigartig glättendem Effekt. Die cremige Textur verschmilzt perfekt mit der Haut und lässt sie absolut frisch wirken. Dabei bietet dieses Make-up ein wunderschönes Gefühl auf der Haut. Mit besonders sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffen wie JuvinityTM, das Feuchtigkeit bindet und Trockenheitsfältchen auffüllt, sowie reinsten Mineralien wie Lysine und Magnesium, die für eine zusätzliche Vitalisierung der Haut sorgen. Sechs Farb-Nuancen

Doch lieber Puder-Make-up?

illusion loose minerals

Feines, mattierendes Puder Make-up mit hoher Deckkraft für ein Gefühl ungeschminkter Haut. Die mikro-sphärischen Mineralien sorgen für leichtes Auftragen. Die Foundation legt sich wie ein sanfter Schleier ohne sichtbare Übergänge auf die Haut. Vier Farb-Nuancen

Für unterwegs das kompakte Make-up

mineral perfector

Mit dem mattierenden Kompaktpuder gehören Rötungen, graue Schatten und müde Hauttöne der Vergangenheit an. Dank mikrofeiner Puderpartikel werden Unebenheiten sofort kaschiert, die Haut vitalisiert und mit Feuchtigkeit versorgt. Zwei Farb-Nuancen

 

Ich berate Sie gerne, damit auch Sie Ihr Lieblings Make-up finden! Gleich Termin vereinbaren unter Tel. 09426 803653 oder E-Mail info@sansea-institut.de